Trends für Herbst und Winter 2014/15

Hurra, hurra, der Herbst (und bald auch der Winter) ist da! Und mit ihm endlich auch wieder die Möglichkeit sich ordentlich anzuziehen und mit neuen Lieblingsstücken einzudecken. Mäntel, Mützen, kuschlige Pullover, Stiefel und jede Menge Accessoires warten darauf, von uns nach Hause getragen zu werden. Und zum Glück ist wie immer für jeden Geldbeutel was dabei!

Trends Herbst Winter 2014/15 via STYLEHYPE.de

Hier haben wir die wichtigsten Trend zusammengesammelt und gleich passende Lieblingsteile rausgesucht – einfach klicken und gucken und kaufen!

Mäntel & Jacken

Gedeckte Farben und gerade, weite Schnitte sind im Herbst/Winter 2014/15 besonders Trend. Schwarz, grau, camel, alles super und auch nächstes Jahr noch super tragbar. Wer mehr Bock auf Farbe hat, der greift zur Trendfarbe Burgundy.

Wichtig bei einem Mantel ist, dass drunter mehr als ein dünnes T-Shirt passt. Wenn Du das neue Teil anprobierst, dann stell Dir auch nen dicken Pullover drunter vor (denk an die harten Winter) und keine Angst: Mäntel und Jacken müssen nicht körpernah sitzen, ein Stückchen weiter ist sehr viel lässiger!

 

Mützen & Hüte

Noch nie war Kopfbedeckung so in wie in diesem Herbst/Winter. Von Beanies über Strickmützen bis zu klassischen Hüten mit und ohne Krempe – die Auswahl ist unbegrenzt und gern dürfen da auch mehrere Exemplare im Schrank liegen.

Pluspunkt: So eine Kopfbedeckung ändert das komplette Outfit, ein und derselbe Mantel lässt sich also beliebig oft aufpeppen und wandeln.

Pullover & Cardigans

Zwiebellook olé! Wir lieben es mehrere Schichten übereinander zu stapeln – so kann man immerhin mehrmals am Tag das Outfit wechseln. Aber hübsch sollten die Schichten bitte sein. Absolut Trend diesen Herbst/Winter ist Strick! Aber auch große Drucke und Sweatshirts dürfen in keinem Kleiderschrank fehlen!

Tipp: Pullover passen in diesem Herbst/Winter nicht nur zu Hosen! Besonders hübsch sehen Sweater zu langen oder Midi-Röcken aus.

 

Stiefel & Boots

Ob Overknees oder Ankle Boots, ein neues Paar sollte man sich jeden Winter gönnen. Im besten Fall halten sie mehrere Saisons, je teurer desto höher die Wahrscheinlichkeit. In diesem Winter sind vorallem flache Absätze wieder in, eine gute Nachricht für alle, die sich schon in Heels über Schnee schlittern sahen. Am besten ein flaches und ein höheres Paar im Schrank haben.

Farblich geht schwarz immer, braun ist klassisch und alles andere lohnt die Abwechslung. Burgund ist auch hier die Trendfarbe der Saison! Und auch wenn’s nervt: Pflege ist das A&O und macht wirklich, dass die Dinger länger halten. Ja, so eine Dose kostet 7-12 Euro, aber der Inhalt ist ergiebig und wie gesagt – am Ende lohnt es sich.

Accessoires

Wenn wir uns im Herbst und Winter schon in mehrere Schalen wickeln, dann sollten die auch gut zueinander passen. Das i-Tüpfelchen sind dann die passend ausgewählten Accessoires: Handschuhe, Schals, Taschen und auch Rucksäcke bleiben uns noch weiter erhalten. Und das beste ist: die meisten dieser Accessoires kannst Du mitnehmen in den Frühling und/oder für immer behalten.

Tipp: Stimm die Accessoires am besten auf das teuerste Teil ab, das Du besitzt: Mantel, Stiefel oder was auch immer. Die Chancen stehen gut, dass Du das am meisten und längsten tragen wirst.

 

Und schwups ist die dunkle Jahreszeit gar nicht mehr so furchterregend, oder?!

 

 

This post was written by

Leave a Reply