Gut geklaut: Buffalo bei Valentino

Dass unsere Lieblingsshops die großen Marken kopieren, ist nichts Neues. Gestern noch auf dem Laufsteg, morgen schon auf der Stange bei H&M, Zara und Mango. Das ist mittlerweile normal und die Designer haben auch immer seltener was dagegen.

StyleHype.de sucht Euch regelmäßig die gelungensten Kopien und Rip Offs raus – heute: Buffalo bedient sich bei Valentino.

 Gut Geklaut Valentino / STYLEHYPE.de

Valentino: Rockstuds sind ein Instant Classic

Ein Traum in feinem Leder: Die Rockstud-Nietenballerinas sind in diesem Jahr neu im Valentino-Sortiment. Und schon jetzt gelten sie als Klassiker. Als Must-Have und Statement-Flats. Und zwar ganz ohne die schmerzhaften Absätze der High Heel-Variante. Danke, Valentino!

Die Rockstud Flats sehen nicht nur super elegant aus für einen flachen Schuh, sie greifen auch den Rockstar-Look perfekt auf. Verwegen und luxuriös zugleich, das schaffen nicht viele. Das Geheimnis von Valentino: Die spitze Silhouette mit toughen Nieten wirkt durch das fein strukturierte Leder besonders elegant.

Hergestellt werden die Schmuckstücke übrigens wie alle Valentino-Schuhe in Italien, echte Handwerkskunst mit langer Tradition. Diese Ballerinas sind eine Anschaffung für die Ewigkeit!

 

SHOP DEN POST

 

Buffalo: Hier stimmt Qualität, Design & Preis

Buffalo gehört ja inzwischen zu den zuverlässigsten Lieferanten für wunderschöne Schuhe. Gutes Design, sehr bequem und ein feines Gespür für die neuesten Trends. Das beinhaltet natürlich auch, sich hier und da mal inspirieren zu lassen.

Diesmal haben sich die Buffalo-Designer von Laufsteg und Straße gleichermaßen beeinflussen lassen. Denn der Valentino Rockstud-Trend geht überall rum wie ein Virus. Und er ist gekommen um zu bleiben.

Der Vorteil beim Buffalo-Duplikat: Es ist sehr viel günstiger (380 Euro um genau zu sein)! Und er kommt wie das Original auch in echtem Leder, ist qualitativ also auf etwa dem gleichen Level.

Natürlich musste an Farbe und Nietendesign etwas gedreht werden, man will ja nicht direkt verklagt werden. Aber ich wette mich Euch, dass es Keinem wirklich auffallen wird! Denn wie das Original sind auch diese Ballerinas elegant und rockig zugleich und wirken dank der Spitze superelegant.

Insider-Tipp: Nimm die Schuhe lieber eine Größe kleiner, sie fallen leicht größer aus!

Nieten und Leder – dieser Trend will einfach nicht gehen

Bei Balmain ging alles los, das war vor zwei Jahren. Leder, Denim und Nieten überall. Die Kollektion traf einen Nerv, denn er ist das perfekte Gegenstück zum perfekten Püppchen-Look. Stattdessen gibt es hier eine große Portion Ehrlichkeit, Sexyness und Zeitlosigkeit.

Mittlerweile machen alle mit beim Nieten-Leder-Trend: Valentino, Louboutin, Isabel Marant, Alexander McQueen, Dries van Noten, Michael Kors und Marc Jacobs. Und die Stars sind verrückt danach: Kristen Stewart, Rihanna und Rita Ora – sie alle gehen total drauf ab. Und es sieht nicht so aus, als würde der Trend bald enden.

D.I.Y.-Extratipp: Klamotten lassen sich mit Nieten auch fix und günstig selber machen. Einfach alte Jeans-Shorts/-Jacke/-Bluse rauskramen und Nieten kaufen. Die gibt’s mittlerweile sogar bei H&M und kosten fast nix. Dann brauchst Du nur noch ein Stündchen Zeit und ab mit den Nieten auf Schultern, Ärmel, All Over. Besonders edel schauen auch ein paar Nieten am Kragen eine edlen, weißen Bluse aus. Also: Überleg Dir vorher das Design und mach’ Dein eigenes Designerteil!

 

Follow on Bloglovin

 

Tagged with:
This post was written by

Leave a Reply