Fünf Make-Up-Tipps für Mädels mit Brille

Dicke Gestelle sind in – nicht mehr nur bei Nerds!

Wunderschöne Modelle von Ray Ban oder Tom Ford verhelfen Brillen zu einem Mega-Comeback. Aber Vorsicht: So eine Brille kann entweder eine Fashionstatement sein oder ein Styling-Desaster! Egal, ob man neu im Brillenland ist oder das Teil seit Jahren trägt – es gibt Wichtiges zu beachten. Und das Zauberwort heißt Make Up!

Zu viel Make Up ist genauso schlecht wie zu wenig, mit ein paar Tipps ist es aber super easy!

 5 Make-Up-Tipps für Mädels mit Brille / stylehype.de

1. Grundierung: Primer & Highlights

Brillenträger haben meistens sensible Augen. Es ist deshalb wichtig unter dem Augen-Make-Up einen guten Primer zu benutzen, damit nichs verwischt und die Augen irritiert.

5 Make Up Tipps für Mädels mit Brille

Brillengläser tendieren zudem dazu, die Augenregion zu betonen und leicht zu vergrößern. Gut für die Augen, schlecht für Augenschatten. Zu Beginn also unbedingt Concealer und Highlighter benutzen – und alles gut abdecken.

2. Farben passend zum Rahmen

Dunkle Gestelle wollen eher dunkel geschminkte Augen, so ist der Kontrast nicht zu groß. Helle Gestelle oder rahmenlose Brillen passen dagegen gut zu superleichtem Make-Up, hier reicht meistens schon ein Schwung Mascara. Nude passt immer!

Was Lidschatten angeht, müssen die Farben nicht die gleichen sein wie im Gestell, aber sie müssen passen. Kühle Gestell-Farben gehören zu kühlen MakeUp-Farben, knallige Gestelle brauchen aber kein knalliges Make-Up, hier sind Nude-Töne schöner. Wichtig ist es, die Augenpartie nicht zu überladen.

3. Lippenstift ist dein Freund!

Lippen in rot oder pink verschaffen dem Look eine Portion Glamour – auch tagsüber. Dicke Gläser vetragen sich am besten mit knalligen Farben, vor allem matter Lippenstift ist perfekt! Elegant, aber nicht aufgesetzt.

4. Wasserfester Liner

Die Augen sehen am besten betont, aber nicht zu überschminkt aus: Wasserfester Liner am Wimpernrand bekommt das richtig gut hin. Bonus: die Wimpern wirken dicker.

Finger weg von Metallic! Ob als Liner oder Lidschatten, Metallic-Farben sind zu derbe und vergrößern die Augenpartie unter den Brillengläsern noch mehr.

5. Das Gesicht nicht vergessen!

Die Augen sind fertig, die Lippen auch – jetzt halten Bronzer und Rouge alles perfekt zusammen! Den Bronzer am besten mit einem Pinsel auf der Stirn, unterhalb der Wangenknochen und unter dem Kinn auftragen.

Fertig!

 

Follow on Bloglovin

 

Tagged with: , , ,
This post was written by

Trackbacks

Leave a Reply