Esprit de – die erste Adresse für guten Stil

Lieblingsstücke auf Esprit.de | via Stylehype
Esprit – ist das nicht die langweilige Spießermarke? Nein! Schon lange nicht mehr. Bei mir ist Esprit de mittlerweile die erste Adresse, wenn ich nach besonderen Stücken suche, die nicht billig aussehen, aber auch das Konto erschrecken!

Esprit de – meine Adresse für guten Stil

Ja, klar, es geht billiger. H&M und Zara sind günstiger  – und auch trendiger – als Esprit. Und das ist okay. Für mich ist Esprit de nämlich immer genau dann das richtige, wenn ich ein besonderes Teil suche, dass länger als eine Saison halten soll. Klar, dafür muss man sich Zeit nehmen, um genau zu stöbern und das perfekte Teil zu finden. Aber es gelingt mir immer – und dann nehme ich auch lieber nur zwei statt fünf neuer Teile. Dafür habe ich länger was davon.

Ein guter Indikator ist ja immer der Blick in den Kleiderschrank. Welche Sachen hängen da seit Monaten oder sogar Jahren? Viele haben den Esprit-Tag dran, ist mir aufgefallen, das bestätigt mich.

Was kaum einer weiß: Esprit hat auch eine Maternity-Linie (und Babysachen)

Jede, die schwanger ist oder war, weiß es ganz genau: Schwangerschaftsmode ist HÄSSLICH! Und ich rede hier von den Sachen, die es in eigentlich guten Läden gibt. Aber irgendwie ist alles extrem langweilig, fad und öde. So will keine aussehen, die sich auf ihr Baby freut. Ging mir zumindest so. Ich wollte da Modisches, wann wenn nicht jetzt – die Sachen halten eh nicht länger als ein paar Monate – und trotzdem Vorteilhaftes.

Klar gibt es auch auf Esprit de ein paar Langweiler in der Umstandsmodenabteilung, dafür aber auch viel echt hübsche Teile für jede Gelegenheit. Denn auch schwanger will man feiern, loungen oder arbeiten gehen!

Esprit Accessoires – Teile für die Ewigkeit

Ich weiß noch genau, weshalb ich Esprit damals wieder für mich entdeckt habe: Socken! Ohne Mist, die Esprit-Socken sind die Besten! Dezent, weich und halten ewig. Und ich habe auch rausgefunden, warum: sie werden von Falke (DER Sockenmarke schlechthin) hergestellt und sind günstiger als die Originale. Fragt mich nicht warum, ich nehme es einfach mal so hin und kaufe nie wieder Billo-Socken, bei denen die Nähte drücken.

Und auch die anderen Esprit-Accessoires sind hochwertig und durchdacht. Uhren, Taschen, Schals, Mützen – im Prinzip sind die Accessoires DER Geheimtipp auf Esprit de. Aber Euch verrate ich den natürlich gern.

Esprit Friends Card – sparen wie verrückt!

Meine liebste Post kommt alle paar Monate in den Briefkasten geflattert und hat dicke Prozente drin. Ich bin im Esprit Club – das kostet mich nichts und hat extrem viele Vorteile.

  • Friends Card zum punkten im Laden und Online
  • Gutscheine ab 600 ePoints
  • Rabattcoupons regelmäßig per Post oder Mail
  • keine Verpflichtungen, Kosten, Nerverei
  • wer viel bei Esprit shoppt, bekommt die Gold oder sogar Platinum Card

Hier habe ich mal alle meine aktuellen Lieblingsteile ausgewählt:

Aaaaalso – Esprit ist doch viel unspießiger als sein Ruf, ich hab’s eingesehen, posaune es aber doch nicht zu laut rum. Ein bisschen Geheimtipp muss immer noch sein. Ich werde als Nächstes eine kuschlige Daunenjacke kaufen, die brauche ich dringend, in noch vielen kommenden Wintern.

Euch ein schönes Wochenende und viel Spaß beim Shoppen!

Tagged with:
This post was written by

Leave a Reply