Im Test: Clinique Even Better Make Up

Die unendliche Suche nach dem perfekten Make Up endet genau hier. Denn egal welche Haut und welcher Ton, das “Even Better” von Clinique passt Jeder perfekt! Der Grund ist ein simpler, aber seltener.

StyleHype.de wählt das “Clinique Even Better Make Up” zum Produkt des Tages und sagt Dir auch warum:

 

Clinique Even Better

Im Test: Clinique Even Better Make Up

Dieses Make Up verspricht viel: “Speziell für einen ebenmäßigen Teint. Gegen Farbunebenheiten, Pigmentflecken und Altersflecken.”

Der Test zeigt: Das Make Up fühlt sich leicht und natürlich an auf der Haut, es passt sich dem eigenen Hautton erstaunlich gut an, deckt aber hier und da nicht so ganz dicht. Wen das stört, der kann mehrere Schichten auftragen, das geht nicht bei jedem Make Up, hier aber problemlos. Pigmentflecken sollen nach 4 bis 6 Wochen verschwinden, da ich selbst keine habe, kann ich dazu leider nichts sagen.  Meine Haut fühlt sich aber insgesamt strahlender und gleichmäßiger an. Ein gutes Make Up zu einem Preis, der die Investition lohnt.

Individualisieren lässt sich das Make Up in sehr vielen unterschiedlichen Schattierungen, insgesamt 12 – von “alabaster” über “neutral” bis “sand”.

Hier zum Beispiel bei Karstadt shoppen: Clinique Even Better Make Up

Die drei Geheimnisse von Clinique

Clinique-Produkte sind beliebt und verkaufen sich seit Jahren sehr gut und immer besser. Die Marke aus den USA ist seit einigen Jahren auch in Deutschland verfügbar. Und jetzt merken auch wir: Clinique geht immer!

Aber warum? Das Geheimnis von Clinique ist einfach, aber selten: komplette Allergiefreiheit! “Bisher war noch keine meiner Kundinnen allergisch gegen Clinique”, sagte mir letzten die Kosmetikerin meines Vertrauens. Kein Wunder, immerhin sind alle Clinque-Produkte 100 % parfumfrei und allergiegetestet.

Dazu sind die Produkte supereinfach und aufs Wesentliche reduziert. Das liegt in der Geschichte von Clinique begründet. Chefkosmetiker Dr. Orentreich entwickelte 1968 eine einfache, regelmäßig anzuwendende Systempflege:
3 Produkte, anzuwenden in 3 Minuten. 2x täglich. Nur ein Teil der Clinique-Magie.

#1 Die Produkte sind komplett allergiefrei

Die Firma selbst nennt es “Den Clinique Unterschied”. Heißt: Hier wird nicht nur auf Inhaltsstoffe verzichtet, die bekannt dafür sind, Allergien auszulösen. Clinique testet das auch extra nochmal nach: Jedes Produkt bis zu 600 Mal an verschiedenen Personen mit verschiedenen Hauteigenheiten. So kannst Du ziemlich sicher sein, dass auch Deine Haut sich mit Clinique wohl fühlt.

#2 Clinique benutzt keinerlei Parfumstoffe

Nichts verursacht so viele Hautirritationen wie  Duftstoffe. Das sagen Hautärzte und Clinique hört ganz genau hin. Egal ob Tagescreme, Mascara oder Make Up – nichts hier ist mit Parfum aufgemotzt, alles riecht neutral. Noch ein guter Grund, sich für parfumfreie Kosmetik zu entscheiden: die Haut wird nicht gereizt und ist so weniger anfällig für Linien, Falten und Hautunebenmäßigkeiten.

 #3 Das 1-2-3-Prinzip

Clinique hat unsere Haut in drei Stufen eingeteilt – in welche Du fällst, kannst Du ganz einfach am Label ablesen. Seit den 60ern ist das Erfolgsrezept von Clinique unverändert: 

    1.  Seife zum schonenden Reinigen
    2.  Lotion mit sanft peelender Salicylsäure. Abgestorbene Zellen werden so gelöst
    3. Moisturizer, der die Haut abschließende mit Nährstoffen versorgt, pflegt und die Hautschutzbarrieren festigt

Jeder dieser Schritte ist gleich wichtig – und zusammen verhelfen sie zu einer Haut, die gesund ist und strahlt. Trockene Haut wird mit der 3-Phasen-Systempflege weich und glatt. Ölige Haut fühlt sich klarer und feiner an. Immer werden Poren feiner und Linien reduziert. 

Und diese Grundlagen wendet Clinique auch auf seine weiterführenden Produkte an. Für uns ein perfect fit!

 

Shop das Produkt des Tages:

 

 

Follow on Bloglovin

 

Tagged with: , , ,
This post was written by

Leave a Reply