Chia Samen: das neue Superfood

Chia ist überall! Chia Pudding, Chia Kuchen, Chia Marmelade, Chia Muffins, ….. es gibt nichts, was mit Chia nicht geht. Die kleinen Samen sind wahre Alleskönner, sie schmecken gut und sind so gesund wie kaum etwas anderes!

Stylehype.de weiß, was Du mit Chia am besten anstellst und wo Du es überhaupt herbekommst:

Chia Samen / STYLEHYPE.de

Chia – was ist das eigentlich?

Chia sind kleine Samen. Und die haben es in sich! Für die Maya waren Chia-Samen sogar ein Heilmittel. In den USA macht das “Superfood” schon länger die Runde, wird zu Pudding und Breien verarbeitet und gern zum Frühstück gegessen. Zu recht, denn Chia-Samen sind voll mit guten Sachen:

  • Antioxidantien
  • Kalzium
  • Kalium
  • Eisen
  • Omega-3- & Omega-6-Fettsäuren

Und es nicht nur so, dass Chia all diese Stoffe in sich hat, die Konzentration ist auch superhoch!

Der Kalium-Anteil zum Beispiel ist in Chia-Samen doppelt so hoch wie in Bananen, Eisen ist in Chia mehr drin als in Spinat, Antioxidantien mehr als in Heidelbeeren. 

Damit kann Chia mehr als so manch anderes Lebensmittel. Und alle wollen plötzlich Chia essen!

Chia macht schön

Die Stars lieben Chia. Denn Chia macht schön. Von Gwyneth Paltrow bis Miranda Kerr – alles sind verrückt nach veganen Chia-Produkten. Denn sie Samen sind nicht nur gesund, sondern helfen auch beim Schlank sein oder Abnehmen und wirken gegen Zell-Alterung.

Chia hat kaum einen Eigengeschmack, sehr dezent und sättigt lange. Mit Flüssigkeit (Wasser, Kokosmilch, Mandelmilch) angerührt, saugen die Chia Samen alles auf und entwickeln eine gel-artige Masse. Diese Masse hält den Bauch lange satt und spült später Bakterien aus dem Darm – doppelter Effekt.

Die Stars haben allerdings einen großen Vorteil: Sie bekommen alles fertig zusammengerührt in Organic Shops. Aber keine Angst – Chia lässt sich ganz einfach zubereiten!

Die besten Chia-Rezepte: Pudding, Kuchen und Shakes

Einmal geliefert, kannst Du Chia zu allen möglichen Mahlzeiten essen. Zum Frühstück aus Pudding (über Nacht eingeweicht), zwischendurch als Smoothie oder als leckeres (und supergesundes) Dessert den ganzen Tag über.

Chia Samen schmecken im Prinzip nach nichts, deswegen kannst Du es überall integrieren. Chia Samen sind für einen gesunden Lifestyle kaum zu ersetzen und noch ein echter Geheimtipp.

 

Chia Samen Rezepte / STYLEHYPE.de

Wo kann man Chia kaufen?

Chia-Samen sind in Deutschland nicht als Lebensmittel zugelassen, sondern nur als Pflanzensamen. Deswegen stehen die Packungen auch in keinem Supermarkt und auch nicht im Bioladen. Stattdessen bekommt man Chia Samen im Pflanzbedarf, so verrückt es klingt. Bei Amazon.de gibt es Chia Samen zum Beispiel in der Gartenkategorie, aber auch bei Lebensmitteln. Im Internet ist scheinbar mehr erlaubt als in den Läden.

Wie auch immer, entweder Du gehst in den Baumarkt und kaufst das Deine Chia Samen oder Du bestellst Dir ne Riesenpackung im Internet, am besten Bio-Qualität, besseres kriegst Du auch im Organic Shop in L.A. nicht.

Chia Samen kosten nicht viel. Für ein Kilo Trockensamen zahlst Du zwischen 20 und 40 Euro und so eine Tüte hält ewig! Meistens brauchst Du nämlich nur wenige Gramm, die dann mit Flüssigkeit angerührt mehr ergeben. Einmal angebrochen, hält so eine Chia Samen Tüte ewig. Die Samen werden nicht schlecht und bleiben trocken aufbewahrt noch Jahre frisch.

 

 
Follow on Bloglovin

 

Tagged with: , ,
This post was written by

Leave a Reply